RAKETE FEHLSTART – SCHMIDT

RAKETE FEHLSTART – SCHMIDT
(S.N. Rex.)

Vor ungefähr zwei Jahren hatte ich schon mal das Vergnügen mit der Demo-EP von RAKETE FEHLSTART, die damals von ihrem Label als „eigenständiger Deutschpunk mit seltsamen Texten“ beschrieben wurden. Um die Seltsamkeit der Texte noch besser beurteilen zu können, liegt dieses Mal sogar ein Textblatt bei, welches beim Vorgänger fehlte.

Die lyrischen Ergüsse der Stuttgarter haben diesen irren und wirren Touch, den u.a. Bands wie NOVOTNY TV früher zu Papier und ins Mikrophon brachten. Nur musikalisch sind sie halt nicht ganz so breit aufgestellt wie genannte Kollegen und weniger dem 90er Jahre Punk mit Spaßfaktor zugeneigt, sondern mehr dem Geschrammel und der Fuck-You-Attitüde und das alles mindestens ein Jahrzehnt früher. Hatte der Vorgänger noch deutlich zu viel Spielraum für Rock-A-Billy gelassen, regiert hier Punk der alten Schule.

Diesem passt sich auch die ganze Aufmachung an, lediglich der Downloadcode erinnert an die heutige Zeit. Ansonsten eine komplette Reise in die Vergangenheit und nichts, womit ihr euch bei euren Nachbarn beliebt machen könntet, eher im Gegenteil. Spike

www.facebook.com/raketefehlstart