PLANET WATSON – TIME TO BREAK IT

PLANET WATSON – TIME TO BREAK IT

Ganz überraschend ist kürzlich das dritte Album der schwäbischen Skate-Punk-Band bei mir eingeflattert. Nun gibt’s die Band also auch schon seit 10 Jahren. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht. Viel geändert hat sich auf dem Planet Watson allerdings nicht. Und das ist in diesem Fall auch gut so.

Das Cover ist im üblichen Stil gehalten, genauso wie die Musik. Es gibt 16 Mal eingängigen, temporeichen Skate-Punk zu hören, bei dem sich erneut dutzende Gast-Sänger die Klinke in die Hand geben. Kaum ein Song erreicht dabei die 2-Minuten-Marke. Schöne Melodylines und Gesangsbögen, immer mal wieder coole Breaks und alles mit viel Leidenschaft vorgetragen. Gut, so einen richtigen Hit gibt es nicht auf der Scheibe und irgendwie habe ich das Gefühl, alles schon mal so ähnlich gehört zu haben. Dennoch befinden sich die Songs alle auf sehr hohem Niveau und es gibt halt auch absolut keinen Ausfall. Die Scheibe rutscht irgendwie richtig gut durch, bietet knapp 30 Minuten besten Punkrock und zwingt mich regelrecht dazu, nach Ablauf der Spielzeit, erneut die Playtaste zu drücken.

Gelungene Jubiläumsscheibe von PLANET WATSON und wer auf schnellen Melodic-Punk steht, kommt an dieser Band einfach nicht vorbei. Mirko

www.facebook.com/watsonplanet