THE NOPES – READY FOR STAGE

THE NOPES – READY FOR STAGE
(Eigenproduktion)

Schon seit Ende des letzten Jahrtausends treiben THE NOPES ihr Unwesen und sind dabei komplett an mir vorbeigezogen. Nun gut, bisher ist auch erst ein komplettes Studio-Album des Trios entstanden, dass über die Jahre hinweg zig Besetzungswechsel zu verzeichnen hat. Dabei ist Sänger und Gitarrist Pres Nope die einzige Konstante in dem munteren Ringelrei.

Nun liegt ein neues Mini-Album mit neun Liedern vor, das allerdings schon im letzten Jahr erschienen ist. Die Songs darauf sind kurz und knackig und meist unter der Zwei-Minuten-Marke. Vom Stil her orientiert man sich am 77er-Punkrock, allerdings auch mit einer moderneren Note versehen. Vor allem was den Sound betrifft. Die Gitarre fiedelt das ein oder andere Mal zu den simplen Songstrukturen und auch eingängige Chöre kommen nicht zu kurz. Dabei wirkt alles recht fröhlich, was durch die Texte noch unterstrichen wird. Alltagsthemen aus dem Bereich Herumlungern, Saufen, faul sein und Spaß haben stehen dabei im Vordergrund, vorgetragen in deutsch-dialektischem Englisch.

Wer also mal wieder gute Laune haben und abfeiern will, ist hier also bestens aufgehoben. Außerdem bietet sich das ein oder andere Mal die Gelegenheit ein wenig mit zu grölen oder schunkeln. Kurz, schmerzlos und mit viel Elan bieten THE NOPES hierzu den richtigen Soundtrack. Mirko

www.thenopes.de