LIVE BY THE SWORD – EXPLORING SOLDIERS RISE

LIVE BY THE SWORD – EXPLORING SOLDIERS RISE
(Rebellion Records)

Fehlende Bescheidenheit bei der Ankündigung kann man hier schon mal nicht unterstellen. Das neue, 8-Song umfassende Werk von LIVE BY THE SWORD, wird auch als das betitelt, was es ist, ein Mini-Album. Da gibt’s auch ganz andere Bands, die bei 8 Songs schon die Bezeichnung „Longplayer“ verwenden würden.

Dick auftragen können die Mannen um Rebellion Labelchef Wouter Davids ja immer noch mit ihrer Musik, einem „alle Schubladen sprengenden“ Mix aus düsterem Metal, ein wenig Rock und ein wenig Punk, wobei ersteres hier klar die erste Geige bzw. Gitarre spielt. Episch angehaucht, mit einer (musikalisch, nicht stimmlich) AMORPHIS-ähnlich erzeugten Stimmung, einem verspielten Gitarrenspiel mit vielen Solis und einer Stimme, die leicht an raue MISFITS erinnert.

Sozusagen von vielem etwas, aber für mich fast schon zu viel von allem. Abwechslung kann man LIVE BY THE SWORD aber wahrlich nicht absprechen und Freunde der experimentellen und vielseitigen Metal-Klänge, werden hiermit sicherlich ihre Freude haben. Spike

www.facebook.com/wearelivebythesword