DER GANZE REST – TRÜMMER DER NACHT

DER GANZE REST – TRÜMMER DER NACHT
(SN-Rex)

Umtriebig, umtriebig, dass Quartett aus dem Raum Stuttgart. Das vorherige Album “Wir waren schon mal weiter“ gerade mal 1 ½ Jahre her, werden nochmal 7 Songs mit einer 10-Inch-EP nachgeschoben. Aber o.k., wenn die Corona-Umstände zu etwas gut waren, dann zum Proben und daraus resultierend zu Albumaufnahmen. DER GANZE REST scheinen die konzertfreie Zeit also gut genutzt zu haben.

Die Songs steigen im Gegensatz zur vorherigen Produktion qualitativ nochmal ein paar Sprossen nach oben. Klingt ordentlich aufgenommen und abgemischt und besitzt großartige Melodien, die schnell zu Ohrwürmern werden. Gleich mit dem Opener “Straßen aus Wasser“ landet die Band einen Hit und schiebt noch weitere hinterher. “Mehr Feinde als Freunde“ oder auch “Vom Scheitern und Weitergehen“ wissen umgehend zu überzeugen. Die nachdenklichen Texte sind persönlich und politisch, wirken erwachsen und sind frei von Plattitüden.

Vom Bandnamen oder vom Cover sollte sich hier niemand abschrecken lassen. Die Band hat einiges an Potenzial, was nicht zu unterschätzen ist und weiß gute Songs zu schreiben, die zudem recht abwechslungsreich zwischen Punkrock und auch ein wenig Indie-Rock sind. Steff

www.facebook.com/derganzerest