L‘APPEL DU VIDE – DEMO

L‘APPEL DU VIDE – DEMO
(Snore ZZ Records)

Dies ist die bereits zweite Auflage des ersten Demo-Tapes der Chemnitzer. Erst vor einem Jahr gegründet erschien das Tape bereits im Februar 2020 und da die ersten 100 Stück schon vergriffen sind, werden nun nochmal 150 Exemplare nachgeschoben.

Der Sound lässt vermuten, dass das Teil ganz Oldschool- und DiY-mäßig im Proberaum ohne großen technischen Schnickschnack aufgenommen wurde. Hört sich jedenfalls ziemlich stark nach Garage oder Keller an. Passt aber eigentlich ganz gut zu dem düsteren, monotonen und auch melancholischen Post-Punk der vier Musiker. Ein wenig konterkariert wird die Monotonität durch die manchmal etwas schrillen Surf-Noise-Gitarren, die ein wenig Melodie mit einbringen. Erfreulicher Weise hört man auch Leidenschaft aus den vier Songs heraus, was dem Ganzen merklich gut tut.

Bin ja nicht gerade der größte Fan dieses Subgenres, aber L‘APPLE DU VIDE muss ich schon den authentischen Sound aus vergangenen Tagen und auch die bereits angesprochene Leidenschaft zu Gute halten. Und wer sich gerne mal sowas reinzieht, wird hier auch sicherlich gefallen dran finden. Aber Bands wie EA80 und FLIEHENDE STÜRME sind ja auch mit diesem düsteren, melancholischen Zeug erfolgreich. Warum dann auch nicht diese Band. Mirko

www.facebook.com/lappelduvidedarkpunk