HARRY GUMP – FOUR CHORDS FOREVER

HARRY GUMP – FOUR CHORDS FOREVER
(True Trash Records / 30Kilo Fieber Records / Never Grown Up)

Bereits das letzte Mal, als ich eine Scheibe von HARRY GUMP besprochen habe, hat es sich um eine Compilation gehandelt. Diesmal vereint der Songwriter vier seiner EPs auf einem Album mit insgesamt 20 Tracks. Allerdings wurden drei der vier EPs bisher nur digital veröffentlicht, wodurch sie nun auch auf einem physischen Tonträger zu haben sind. Als besonders erweist sich dabei das 148 Seiten starke Songbook, dass der CD beiliegt.

Neben der Akustik-Gitarre erfahren die Songs eine musikalische Untermalung aus Schlagzeug, Bass und dezent eingesetzter, leicht angezerrter E-Gitarre oder aber auch mal Piano, was die Songs aus dem reinen Status der folkloristischen Solo-Unterhaltungsmusik abhebt und diesen auch außerordentlich guttut. Die Songs sind eingängig und halten auch hymnenhafte Momente bereit, die auch den gelegentlich eingesetzten Chören geschuldet ist. Hier haben auch diverse Gastsänger und -sängerinnen mitgewirkt, die den ohnehin schon mitsing-tauglichen Songs auch auf dem Tonträger zur Fülle verhelfen. Die Hälfte der Songs sind allerdings auch Live-Aufnahmen, bei denen der Geist der Songs richtig zur Geltung kommt, denn die Musik von HARRY GUMP ist doch sehr stark auf die Live-Präsentation ausgelegt. Die Texte sind mal deutsch, mal englisch, aber immer direkt aus dem Leben gegriffen. Mal persönlich, mal nachdenklich, mal fröhlich und ausgelassen, aber auch gerne mal hoffnungsvoll politisch. Hier findet der Barde aus München die richtige Mischung. Alle Texte sind dann auch, ebenso wie die Akkorde, im Beiheft oder besser Beibuch zu finden, indem auch viele Weggefährten kurze, unterhaltsame Anekdoten zum Besten geben.

Wirklich schöne Musik, die von Herzen kommt und in der viel Leidenschaft steckt. Einen Ausfall gibt es eigentlich nicht zu vernehmen und das Songbook setzt dem Ganzen noch das Sahnehäubchen auf. Eine wirklich gelungene Veröffentlichung. Mirko

https://harrygump.wordpress.com