.LEAVES – WAS ERZÄHLEN WIR JETZT UNSEREN KINDERN

.LEAVES – WAS ERZÄHLEN WIR JETZT UNSEREN KINDERN
(Eigenproduktion)

Die Jungs von .LEAVES kontaktierten mich vor einiger Zeit per Email, etwas verzweifelt waren sie auf der Suche nach einer Adresse, wo sie ihre Platte zum Reviewen bei Uglypunk hinschicken können. Nichts leichter als das hab´ ich mir gedacht, die könnt ihr gleich mir schicken. Sehr netter Kontakt auf jeden Fall, kam schon mal sympathisch rüber.

Das Review zur Platte schiebe ich aber seit Wochen vor mir her. Mal kurz angespielt, polterte mir übelster Grind/Emocore entgegen, so richtig mit Geballer und Growl-Parts und ruhigeren Passagen mit schrillem Geschrei bzw. Screams. Oh man/frau, das ist überhaupt nicht mein Fachgebiet. Irgendwie so uuuuuoooaaahhhhrrr und dann mimimimimimimi. Kann man schlecht getippt darstellen. Die Texte auf Deutsch von poetisch bis depressiv versteht man natürlich nicht, sind aber im Inlay abgedruckt. Die Kapelle meint, sie sei keine Band, sondern Freunde, die wohl schon zusammen aufgewachsen sind. Die LP ist wohl selbst produziert, Sound ist ok.

Ich finde leider gar keinen Zugang und kann mir irgendwie auch kein Urteil bilden. Irgendwie so als wenn King Kong mich anrülpst oder so. Sicher gute Musiker und in ihrem Genre können sie bestimmt was ruppen. Bei mir führt die Platte aber nur zu Ratlosigkeit. Sorry Leute! Chris de Barg

https://leaveshc.bandcamp.com