ZYSTEM – SPATZEN

ZYSTEM – SPATZEN
(S.N. Rex. / Noise Massacre)

ZYSTEM kommen aus Esslingen und das hier ist ihre erste offizielle Veröffentlichung. Nach einem kurzen Blick auf ihre bandcamp Seite kann ich ergänzen, dass vor 3 Jahren ein 12-Song umfassendes Demo vorausging, von dem aber kein einziger Song erneut verwendet wurde. Also alles frisch und auch die Aufnahmequalität ist im Vergleich zum Vorboten deutlich gestiegen.

Gepresst wurden die 5 neuen Songs auf weißes Vinyl und zum Inhalt gehören Donwloadcode und kleines Textheft. Cover, EP-Titel und gleichnamiger Opener behandeln das Thema Überwachung („Und die Spatzen pfeifen es von allen Dächern, wohin du gehst und mit wem du dich so triffst. Denn da sind Orte, die plötzlich alle Augen haben. Die einen sehen, doch man selber sieht sie nicht“). Der Mensch als Arbeitsmaschine, das NSU-Drama oder auch die Kommerzialisierung des Fußballs sind weitere Themen, die ZYSTEM völlig parolenfrei, aber auch frei von jeglichem kryptischem Redenstil, angehen.

Die Songs wirken bescheiden, weil sie nicht dick auftragen und mehr von Emotionen getragen werden – und genau damit können ZYSTEM punkten und erspielen sich einige Sympathiepunkte. Kann man sich ungefähr als BOXHAMSTERS und DISCO//OSLO Mischung vorstellen. Wer dieser Richtung was abgewinnen kann, sollte mal eine Hörprobe in Betracht ziehen. Spike

www.facebook.com/zystem.punk