POSTFORD – KEINE LICHTER

POSTFORD – KEINE LICHTER
(Twisted Chords)

Einige meiner Freunde haben mir die Band schon des Öfteren empfohlen, aber irgendwie fand die Debüt-Platte trotz diversen Tipps und Hinweisen nie den Weg in meine Ohren. Dafür landete jetzt die aktuelle Veröffentlichung der Bremer bei mir. Was POSTFORD betrifft, werde ich damit also demnächst im Freundeskreis mitreden und auftrumpfen können.

5 Songs pro Seite hinterlassen sofort beim ersten Durchlauf einen interessanten Eindruck. Keine stumpfen, bereits etliche Male gehörten Phrasen, keine aufgepumpte Produktion, kein „wir-sind-ja-so-hart-und-düster-noch-dazu-und-haben-die-Weisheit-mit-Löffeln-gefressen-Kram“, nein, einfach herrlicher, emotionaler Punkrock, der mega authentisch wirkt. Dazu mehrstimmiger Gesang, unglaublich gute Melodien und unterm Strich ein wirklich vielseitiges Gesamtpacket.

Wer Bands wie INNER CONFLICT oder DISCO//OSLO mag, fährt hiermit genau richtig. Beweisvideo anhängend. Kleiner Nachtrag zum Thema „ …mitreden und auftrumpfen im Freundeskreis“: Auftrumpfen konnte ich leider nicht, denn meine Freunde hatten oder kannten die Scheibe bereits. Aber mitreden, mitreden kann ich jetzt. Spike

www.facebook.com/postford