THE REAKTION – SIMILITUDE

THE REAKTION – SIMILITUDE
(Rockzone Records)

Gegründet wurde THE REAKTION vor knapp 10 Jahren in Chile. Nachdem man den amerikanischen Kontinent abgeklappert hat, ist die Band nun nach Deutschland übergesiedelt und hat ihr neues Hauptquartier in Berlin aufgeschlagen. Um jetzt auch den europäischen Kontinent zu erobern, wurde nun ihr zweites Album in einer remasterten Version auch hier zu Land veröffentlicht.

Darauf zu hören gibt es grungigen Indie-Rock gepaart mit ein bisschen Nu-Metal, gar nicht mal so schlecht ist. Die Stücke kommen meist etwas getragener daher und haben eine starke persönliche und nachdenkliche Note, die auch Emotion und Sehnsucht vermittelt. Die Songs sind dabei abwechslungsreich und gut arrangiert, wobei mir aber ein wenig die nötige Härte fehlt. Die Ansätze dafür sind zwar da, allerdings zögert das Trio dann doch immer wieder und schaltet dann einen Gang zurück, anstatt das Pedal auch mal durch zu drücken. Und so dümpeln manche Nummern doch etwas vor sich her. Zwar kann man auf zum Teil doch außergewöhnliche Ideen und Strukturen zurückgreifen, nur um dann doch wieder in Belanglosigkeiten abzudriften, was doch recht schade ist. Das Potential ist ja vorhanden, aber irgendwie scheint man sich dann doch nicht so richtig zu trauen.

Im Grunde schon eine ansprechende Scheibe, die trotz eines teils innovativen Sounds aber allzu oft auf ausgetretene Pfade zurückkehrt. Ein bisschen mehr Mut aber auch Härte hätte hier sicherlich gut getan. So aber entsteht eine softe und zaghafte Mischung aus SYSTEM OF A DOWN und NIRVANA, die viel von ihrem Potential verschenkt. Mirko

http://facebook.com/thereaktion