V.A. – AGGROPUNK VOL. 4 (HARTE ZEITEN)

V.A. – AGGROPUNK VOL. 4 (HARTE ZEITEN)
(Aggressive Punk Produktionen)

Die Zeiten der Deutschpunksampler sind eigentlich vorbei, aber die Erinnerungen an damalige Klassikerreihen wie „Schlachtrufe“ oder „Sicher gibt es bessere Zeiten“ bleiben natürlich. Eine der neueren Samplerreihen hält sich seit 2010 aber wacker und geht mittlerweile in die vierte Runde. Der Aggropunk-Sampler!

Eine Mischung aus Labelsampler (TOXOPLASMA, ALARMSIGNAL, KOTZREIZ, POPPERKLOPPER, FAHNENFLUCHT oder MISSSTAND) und nebenbei aus allem, was aktuell im Genre „Deutschpunk“ so angesagt ist oder seit Jahren zur Deutschpunksperrspitze gehört (DRITTE WAHL, SLIME, RASTA KNAST, PESTPOCKEN u.v.a.). Der Hauptgrund, warum dieser Sampler immer noch Bestand hat, ist schnell ausgemacht. Es gibt so gut wie keine Lückenfüller und fast jede Band liefert einen Hit aus ihrem jeweiligen Repertoir. Hinzu kommen noch viele bisher unveröffentlichte Beiträge, die die Sache zusätzlich interessant machen.

Harte Zeiten erfordern Lieder, mit denen sich die harten Zeiten besser ertragen lassen. Auf „Aggropunk Volume 4“ gibt’s massig davon. Die mögliche Spielzeit wurde fast komplett ausgereizt und auch optisch macht das Ding einiges her. Spike

www.aggressivepunkproduktionen.de