AKUSTIK ROYAL – WAS PUNK IST BESTIMMEN WIR

AKUSTIK ROYAL – WAS PUNK IST BESTIMMEN WIR
(D.I.Why Records / Katakomben Rekordz)

„Akustik-Sampler-mit-guten-Freunden-und-alten-Weggefährten“ oder „Riesen-Akustik-Band-Projekt“ – nenn dat wie de willst. Fakt ist wohl erstmal, in dem Ding steckt ne´ Menge Arbeit, Zeit und Bock für die Sache drin und die Böcke hatten nicht nur die Macher, sondern alle Protagonisten dieser 23 Songs umfassenden Akustik-CD.

Hier wurden mal fix die ganzen alten Assi-Pöbel-Oi-Punks aus´m Pott (und paar umliegenden Städten) angequatscht und überzeugt und danach alte Hits durch den Akustikwolf gedreht und auf neu getrimmt oder gleich mal etwas neuere, der Hörerschaft noch nicht aus der Vergangenheit bekannte, Stücke präsentiert. Die illustere Gästeliste besteht u.a. RÜPELS ROYAL, ATOMSPIONE, STEFFI BELLA, ANDRE SINNER, INCOMING LEERGUT oder auch Frank Franksen (bekannt von SUPERNICHTS und DETLEF), Franki Panki (bekannt von NONSTOP STEREO und BASH!) und Tassi Taktlos (bekannt von OPERATION SEMTEX).

Die meisten Songs werden mit rauer Stimme gegrölt, aber stets mit sauberen Gitarrenklängen und defensivem Schlagwerkzeug begleitet. Bei 23 verschiedenen Songs von um die 15 verschiedenen Künstler (ich hab jetzt nicht genau gezählt) isses natürlich klar, dass nicht alles meinen Nerv trifft. Gibt also auch paar Songs oder Sänger auf der Platte, die ich blöde finde, aber das meiste finde ich wirklich gekonnt umgesetzt. Gute, aber vor allem unterhaltsame Idee. Spike

www.facebook.com/pg/AkustikRoyal