E-ALDI – TENNISSOCKEN IN SANDALEN

E-ALDI – TENNISSOCKEN IN SANDALEN
(Aldi-Punk)

Aldi hat wieder zugeschlagen. Nach etlichen CD-Rs und Kassetten beglückt uns der werte Herr nun mit einer 4-Track EP, die optisch schon was hermacht. Farbiges Coverbild, farbige Labels und ein schön gestaltetes Textblatt.

Musikalisch, wenn man es denn so nennen will, bekommt man das, was man von Aldi gewohnt ist. Miserabler Elektro-Trash, gegen den sogar LESBIAN RANK INGFERNO glänzen kann. Und das will was heißen. Die Texte sind zwar ganz annehmbar und von der Aussage her auch gar  nicht schlecht. Proleten, Faschos und gläserne Kunden werden hier zum Thema gemacht und deren Ablehnung zum Ausdruck gebracht. Der Gesang ist nicht wirklich tonsicher, die Vertonung, die mit einem Keyboard gefertigt wurde, dagegen noch schlechter. Nach vier Liedern bin ich daher froh, dies überstanden zu haben, denn das was da aus den Boxen wabert grenzt eindeutig an Körperverletzung. Da tropft einem schon fast das Blut aus den Ohren.

Natürlich bleibt sich Aldi mit dieser Scheibe treu und zieht sein Ding gnadenlos durch. Und das ohne Rücksicht auf den Hörer und die -innen. Dafür sieht die Scheibe, wie bereits erwähnt, gar nicht schlecht aus. Ich rate dennoch dringend ab. Mirko

https://e-aldi.jimdo.com/