STESSO SPORCO SANGUE – KILL ALL YOUR ENEMIES

STESSO SPORCO SANGUE – KILL ALL YOUR ENEMIES
(Scaglie Di Rumore / S.N. Rex. / Impeto Records / M.A.D. Productions / Passione Nera Records)

Komplett selbstgemachte Platte, angeblich alles in Handarbeit gebastelt und geklebt und nun in Zusammenarbeit mit 5 D.I.Y. Labels das Ding unter die Leute bringen. Hierzulande sorgt das Stuttgarter Label S.N. Rex. dafür.

“Kill all your Enemies“ ist das dritte Album der Band aus Palermo / Sizilien. In 11 Songs (+ Intro) wird ziemlich kompromissloser Hardcore geboten, der sich allerdings von den schleppenden Genrevertretern komplett abgrenzt. Hier geht’s richtig zügig und direkt zur Sache. Auf unzählige Breaks, um die Songs immer wieder auszubremsen, verzichten STESSO SPORCO SANGUE größtenteils. Sie spielen ihren Stiefel runter und das, wie gesagt, schnell. Hervorzuheben ist, dass es trotz höherer Geschwindigkeit nicht holpert und ziemlich punktgenau abgeliefert wird.

Gesungen wird auf Englisch und in Landessprache, also italienisch. Gutes Brett und somit eine deftige Portion Hardcore mit Trash-Einschlag. Das die Platte D.I.Y. ist, ist löblich. Bei der grafischen Aufmachung hätte man sich aber gerne mehr Mühe geben dürfen. Diese kommt doch etwas lieb- und ideenlos rüber. Steff

www.facebook.com/stessosporcosangue