SEPTIC TANK – ROTTING CIVILISATION

SEPTIC TANK – ROTTING CIVILISATION
(Rise Above Records)

Das Promoschreiben spricht von einer völligen Abrissbirne, die hier in den 18 Songs wütet. Und wo in anderen Promoschreiben gerne mal übertrieben dick aufgetragen wird, trifft man hier den Nagel wirklich auf den Kopf, bzw. die Abrissbirne trifft den Beton. Also keineswegs zu viel versprochen.

Schnell, hart und manchmal auch völlig chaotisch trümmern sich SEPTIC TANK durch wahre Hardcore-Punk-Trash Granaten. Die Band soll sich angeblich 1994 gegründet haben, war aber wohl immer mehr Szenegerücht als handfeste Band. Somit könnte man sagen, dass das Album zwar 24 Jahre gedauert hat, SEPTIC TANK aber letztendlich den Beweis geliefert haben, doch eine Band und kein Gerücht zu sein.

Geht´s noch angepisst, noch grottiger? Wohl kaum! Das Quartett, bestehend aus Musikern von NAPALM DEATH, CATHDRAL und REPULSION hinterlässt nichts als Asche und Trümmer. Und sicherlich auch ein paar offene, weil staunende Münder. Irgendwo Richtung DISCHARGE und BLACK FLAG und nur für Fans der alten, harten Schule. Spike

www.facebook.com/septictankuk