THE CRIMSON GHOSTS – YET NOT HUMAN

THE CRIMSON GHOSTS – YET NOT HUMAN
(Ring Of Fire Records)

In richtig schöner, fast schon luxuriöser Aufmachung (uns liegt die CD im limitierten DVD-Pac vor), veröffentlichen Ring Of Fire Records das mittlerweile fünfte Album der Horror-Punk Band aus Köln.

Schön in der Tradition von Bands wie THE MISFITS liefern THE CRIMSON GHOSTS hier 13 Songs + Intro ab, die ins Ohr und unter die Haut gehen. Textlich genretypisch, mit viel Grusel, Monsterfratzen und auch gerne mal etwas überzogen. Muss bei Horrorpunk aber wohl so sein. Herausragend sind allerdings viel mehr die Melodien und der Gesang. So melodisch, so krass mit Ohrwurmcharakter. Oder sagen wie lieber mit Ohrwürmern, die in faulige Ohren kriechen und sich dort in eitrigen Gehörgängen vermehren – passt besser.

Ohne Scheiß, THE CRIMSON GHOSTS liefern ab. Gut gespielter Horror-Punk mit hardrockigen oder auch metallischen Anleihen und auch stimmlich flexibel und an die jeweilige Spielrichtung angepasst. Den Hit der Platte (Don´t Follow) haben sie auch gleich mal verfilmt. Spike

www.crimson-ghosts.de