VORSICHT STUFE – OI!MANIA

VORSICHT STUFE – OI!MANIA
(Anarchy of Sound Records)

Political Correctness ist ja schon seit einiger Zeit auch in der Punkszene ziemlich in. VORSICHT STUFE scheren sich einen feuchten Dreck darum um präsentieren Ihren rumpeligen Oi!-Punk mit all dem, was den pc-Menschen auf die Palme bringen könnte.

Aufgenommen wurde das Album im Proberaum, was man dem Sound auch deutlich anhört. Schraddelig, kratzig und alles andere als perfekt, dafür aber authentisch und sympathisch. Somit setzt man einen Gegenpol zu den immer ausgefeilteren Soundkonstrukten moderner Punkbands. Da fühlt man sich doch direkt in die früheren 80er-Jahre zurückversetzt. Dass die Instrumente nicht gerade filigran bedient und der meist weibliche Gesang auch nicht jeden Ton trifft ist da nur Konsequent. Das textliche Niveau tendiert dabei gegen null. Abgegrast werden alle Skinhead-typischen Themen: Ficken, Saufen, Party, Oi! und Fußball. Liedtitel wie „Wixen statt beten“, „Nuttenparty“, „Besoffen sein“ oder „Vorhautpolka“ sprechen hier für sich. Zu Gute halten muss man den Berlinern, dass hier immer auch ein wenig Selbstironie mitschwingt. Ernst nehmen kann und sollte man das nämlich sowieso nicht. Hier wird die Klischeekiste ganz weit aufgezogen und folgerichtig findet sich dann auch noch eine Coverversion von WTZ auf der CD. Ob die Intention allerdings eine ähnliche ist, nur eben auf Oi!-Punk gepolt, lässt sich dabei schwer sagen. Mir persönlich isses großteils halt doch ein wenig zu platt.

Vom Sound her eine schön räudige Kellerscheibe, der man auch den Spaß der Protagonisten an der Sache anhört. Textlich bin ich dem aber größtenteils entwachsen, hat das Ganze doch einen recht hohen Asi- und Krawall-Faktor, der sicher Geschmackssache ist. Humorbefreite Dogmatiker sollten jedenfalls einen großen Bogen um diese Scheibe machen. Mirko

www.facebook.com/vorsichtstufeoi