EINERBANDE – TOMATENPLATTE 004

EINERBANDE – TOMATENPLATTE 004
(Tomatenplatten)

Diese Single ist bereits die vierte 7“ der EINERBANDE, die auf dem Label des BEATSTEAKS-Schlagzeugers wohl die bisher einzige „Band“ ist. Besagter Schlagzeuger ist dann auch das einzige Bandmitglied, holt sich allerdings als Gastmusiker Verstärkung seiner anderen Band sowie von der TERRORGRUPPE.

Lediglich zwei Songs befinden sich auf der Scheibe die in drei verschiedenen Farbversionen erschienen ist. „Sneak in the Dark“ ist ein poppiger, melodiöser Punkrock-Song, der ein gewisses Proberaum-Feeling aufkommen lässt. Bei „Atheist Funeral“ handelt es sich um eine Coverversion des mir unbekannten Sängers und Gitarristen DAN SARTAIN, der einen starken Hang zum Rock‘n‘Roll aufweist und viel Garagen-Charme versprüht. Nach knapp fünf Minuten ist die Scheibe dann auch schon wieder vorbei, was ich doch etwas knapp bemessen finde. Aber ist ja auch eine Single.

Nun ja, schlecht sind die Songs ja nicht, können mich aber auch nicht wirklich überzeugen. Zumindest schafft es die EINERBANDE, die Songs authentisch und in puristischem Retro-Sound wieder zu geben. Ob sich der Kauf der EP deshalb lohnt, wage ich aber zu bezweifeln. Mirko

www.tomatenplatten.com