ENFEEBLE – MOMENTUM OF TRANQUILITY

ENFEEBLE – MOMENTUM OF TRANQUILITY
(STF-Records)

Ob dieses Werk wirklich ein Momentum der Ruhe ist, bezweifle ich doch stark. Schließlich kündigt die Band Metalcore und Melodic-Metal an. Und da bleibt eigentlich selten Platz für Ruhe. Dieser beschränkt sich dann auch auf ein einminütiges Instrumental in der Mitte der Scheibe.

Was uns ENFEEBLE ansonsten vorsetzt, ist deftiger metallischer Sound, der sich diverser Stile bedient. Hier ein bisschen Melodie, dort ein wenig Geknüppel und Hardcore, dann ein bisschen Power-Metal, Nu- und Classic-Metall. Das alles verwursten die Nordlichter zu einem gelungenen Gesamtwerk und einem hörenswerten Mix, bei dem sich auch mal ein Klavier/Keyboard zur gewohnten Instrumentierung hinzugesellt. Manche Übergänge sind allerdings etwas hart, macht die Mischung aber noch ungewöhnlicher und für mich zu Beginn etwas gewöhnungsbedürftig. Man hört sich aber schnell rein in die Scheibe und so bleibt auch der ein oder andere Song schnell hängen. Und mit fast 50 Minuten Spielzeit hat man auch quantitativ einiges zu bieten.

Endlich mal wieder eine Metal-Scheibe die sich von der breiten Masse abhebt und mich durch Songwriting und Instrumentenbeherrschung beeindrucken kann. Hat wirklich alles Hand und Fuß was die Jungs machen und wer modernen Metal der härteren Gangart mag, sollte das Album auf jeden Fall antesten. Mirko

www.enfeeble.info