V.A. – SKANNIBAL PARTY 14

V.A. – SKANNIBAL PARTY 14
(Mad Butcher Records)

Ich glaub von den jetzt mittlerweile vierzehn SKANNIBAL Samplern, hab ich gefühlt (mindestens) zehn besprochen. Wahrscheinlich werde ich mich widerholen, denn das Konzept ist unverändert – aber da die Samplerreihe ins Unendliche zu gehen scheint, mag man mir das nachsehen.

22 Ska-Bands aus verschiedenen Teilen der Welt, geben sich durch Musik bzw. Genre vereint, die Klinke in die Hand. Die Region Nord- und Südamerika hat dieses Mal ein leichtes Übergewicht. Der Großteil der Interpreten auf den SKANNIBAL PARTY Reihen war mir immer unbekannt, dieses Mal würde ich sogar behaupten, dass ich gar keine der Bands kenne. Namen wie FAT TOFU, HEAVY CITY oder NO HAY TU TIA klingen aber lustig.

Wer mit dem Genre wenig vertraut ist, dem wird es ähnlich gehen. Somit ist der Sampler auch eine Entdeckungsreise durch unbekanntere Territorien. Die Reise wird nicht für alle in Frage kommen, aber dafür dass wirklich ne´ Menge Inklusive ist, ist sie recht kostengünstig. Spike

www.madbutcher.de