RESOLUTIONS – WEIGHTLESS

RESOLUTIONS – WEIGHTLESS
(Fond of Life Records)

Mit mehreren 7“-EPs haben die Hannoveraner bereits auf sich aufmerksam gemacht und bisher auch schon eine ganze Latte an Live-Auftritten auf ihrem Konto. Und das nach gerade mal knapp 3 Jahren Bandgeschichte. Nun gibt es also den ersten Longplayer, der mit gerade mal 24 Minuten allerdings doch relativ kurz ausgefallen ist.

Auf der Scheibe befinden sich elf Stücke, die dann auch alle eher kürzer gehalten sind fast alle so um die zwei Minuten dauern. Also die richtige Länge für einen knackigen Punkrock-Song. Geboten wird melodischer Punkrock der eher im Midtempo-Bereich anzusiedeln ist und auch eine leicht melancholische Note besitzt. Der Sound ist nicht zu glatt gebügelt und die Stimme kann man trotz melodiereichem Gesang als kraftvoll bezeichnen. Trotzdem erscheinen mir der Sound und auch die einzelnen Songs recht gewöhnlich. Und so sticht auch kaum ein Lied wirklich heraus. Das Material das es hier zu hören gibt wird zwar souverän und gekonnt präsentiert und die Emotionen werden glaubhaft transportiert, aber irgendwie ist das nichts was man nicht schon mal irgendwo gehört hätte. Somit schafft man es nicht wirklich aus der Masse heraus zu stechen oder irgendwie länger im Ohr hängen zu bleiben.

Solides, gut produziertes Punkrockalbum, das sich schon gut hören lässt. Ist aber halt, sowohl musikalisch als auch textlich nichts wirklich außergewöhnliches oder gar aufregendes. Dafür gibt’s das Teil in diversen Vinyl-Varianten, als CD und bei diversen Download-Stationen. Mirko

www.facebook.com/weareresolutions