AUF BEWÄHRUNG – NACHTSCHATTEN

AUF BEWÄHRUNG – NACHTSCHATTEN
(Twisted Chords)

Mit ihrer 2014 ins Rennen geschickten EP (Zurück auf Start) haben AUF BEWÄHRUNG sowas wie einen kleinen musikalischen Kurswechsel vollzogen und präsentieren sich seitdem textlich weitaus gereifter und handwerklich breit gefächerter. Das was sich damit angedeutet hat, wurde nochmals verfeinert und ausgebaut und wird somit konsequent fortgeführt.

10 neue Songs + Intro, die die Ketten der früheren Deutschpunkphase der Band längst gesprengt haben und mittlerweile im rockigen, manchmal auch poppigen Punkrock mit deutschen Texten einzuordnen sind. Die Themenpalette ist wieder recht breit und in ihr findet sich wieder, was die Generation der Musiker bewegt. Liebe, Enttäuschung, Zukunftsängste, die aktuelle politische Lage – das alles fließt mit ein und es wird versucht, die jeweiligen Gefühlslagen durch die Musik zu unterstreichen. Will heißen, dass es da wo es emotionaler wird, auch mal ruhiger und getragener zur Sache geht und heißere Eisen dementsprechend mit etwas mehr Härte vorgetragen werden. Ganz frei von Plakativität können sich AUF BEWÄHRUNG aber doch nicht machen. Z.B. wenn sie bei „Es macht mir Angst“ ein von Herzen kommendes und natürlich wichtiges „Eure Deutschland kotzt mich an“ zur Lage der Nation aus den Kehlen lassen.

Auf melodische Parts wird stets geachtet und die Sologitarre setzt diesbezüglich auch starke Akzente. Immer wieder bestätigen Spielerein und Ausflüge, dass auch in kleinere Details viel Zeit, Liebe und Kraft investiert wurde. Die Platte klingt somit ausgereift und erwachsen, hat allerdings nichts, wie im Promoschreiben vergleichsweise erwähnt, mit PASCOW, KOTZREIZ oder den BROILERS zu tun. Deren Schuhe, so signalisieren mir meine Ohren, sind ganz andere. Man könnte vielleicht ein paar amerikanische Alternative-Bands aufführen und sich diese mit deutschen Texten vorstellen, aber ich würde die Platte dann doch lieber mit nichts vergleichen wollen und ihr deshalb, auch wenn sie sicherlich ihre Inspirationsquellen hat, eine große Portion an Eigenständigkeit einräumen. Erhältlich als CD, LP, Tape und als digitaler Download. Bestes Lied der Platte: „Einfach wach“. Spike

www.facebook.com/aufbewaehrung