NEO EDD!NG TERROR – ? / WIR

NEO EDD!NG TERROR – ? / WIR
(Eigenproduktion)

Die Platte liegt hier schon ne´ ganze Weile rum und wartet auf ihre Besprechung. Allerdings ist ihr Inhalt so zeitlos, da macht die kleine Verzögerung nicht das Geringste aus. NEO EDD!NG TERROR, kurz N.E.T. haben sich nie so den wirklich großen Namen erspielen können, aber ihnen ging es auch immer mehr um den Spaß an der Musik. Gegründet im Jahre 1997 und bereits zu Beginn des neuen Jahrtausends den Bandbetrieb fast eingestellt.

Fast eingestellt, denn unregelmäßiger Kontakt sorgte immer wieder für gelegentliche Auftritte und irgendwann mündete alles wieder in einer Regelmäßigkeit. Auf dieser LP finden sich acht alte, bisher nur auf Tape vorzufindende Songs, die im Proberaum neu eingespielt wurden und sieben neue Songs auf der gegenüberliegenden Seite. Alles selbst abgemischt und auch die restlichen Schritte in Eigenregie gegangen. Quasi komplett DIY.

Geboten bekommt man von N.E.T. typischen Deutschpunk der alten, schrammeligen Schule mit ostdeutschem Flair. Holprig, direkt, nicht perfekt, aber dafür immer mit viel Herzblut. Irgendwo in der Mitte zwischen der kultigen MÜLLSTATION und der etwas modernen BOCKWURSCHTBUDE. Auf „bandcamp“ gibt’s die Platte zu hören, aber Deutschpunkliebhaber mit Hang zum Nostalgischen machen natürlich ein paar Taler locker. Allein schon um den DIY-Gedanken solidarisch mitzutragen. Spike

https://neoeddingterror.bandcamp.com