DER GIERIGE DIKTATOR – 50% PUNKROCK 50% TERRORCORE 100% SCHEISSE

DER GIERIGE DIKTATOR – 50% PUNKROCK 50% TERRORCORE 100% SCHEISSE
(Eigenproduktion)

Bereits seit drei Jahren macht die Deutschpunk-Band aus Schwerte nun schon zusammen Musik, was man dieser Demo-CD kaum anhört. Denn eigentlich könnt man nach dieser Zeit schon auf ein paar ausgefeiltere Lieder hoffen. DER GIERIGE DIKTATOR scheint sich aber nicht allzu oft im Proberaum aufzuhalten.

Die Band spielt einfach gestrickten, rumpeligen Deutschpunk mit tiefer weiblicher Grölstimme. Die Aufnahme geht dabei auf jeden Fall vollkommen in Ordnung. Das Songwriting ist allerdings doch etwas altbacken und simpel. Ebenso wie die Texte, die teilweise gesellschaftkritsch sind, aber auch stumpfere Thematiken in ebensolcher Art finden Eingang. Wirklich peinlich sind diese allerdings nicht, aber doch etwas platt und plakativ geraten. Dass die Musikanten nicht wirklich geübt an ihren Instrumenten sind, hört man dann auch gelegentlich. Das holpert und stockt schon ab und an. Nichtsdestotrotz kann man die Worte charmant und sympathische durchaus anbringen. Und die Attitüde scheint auch die richtige sein.

Somit kann ich der Band empfehlen, vielleicht doch etwas öfter zu proben, denn Luft nach oben ist noch eine Menge. Und das in allen Bereichen. Für einen versoffen Assel-Punkabend reicht’s sicherlich aus. Mehr aber leider noch nicht. Aber warten wir mal die Entwicklung ab. Mirko

http://dergierigediktator.de