TARGETS – MASSENHYSTERIE

TARGETS – MASSENHYSTERIE
(Colturschock / HöhNIE Records)

Die Neuauflagenwelle alter Kultscheiben auf Colturschock reißt nicht ab. Diesmal gibt´s in Zusammenarbeit mit HöhNIE Records den TARGETS-Klassiker „Massenhysterie“, den einzigen Longplayer, den der SLIME Ableger während seiner Schaffenszeit veröffentlichte.

Natürlich war die Band geprägt durch den großen Vorgänger- und dann auch wieder Nachfolgenamen SLIME, was man am deutlichsten am typischen Gitarrenspiel von Elf, aber auch an seinem Gesang hört. Die Verbindung zwischen beiden Bands ist einfach unverkennbar. Dafür, dass es TARGETS nur 2 Jahre gab, haben sie sich mit 2 EP´s und der „Massenhysterie“ einen Namen erspielt, der von der Liste der 80´er Jahre Deutschpunkbands nicht mehr wegzudenken ist. Das Interesse am Liedgut der Hamburger zeigt sich auch an etlichen Samplerbeiträgen, die weit nach Bandauflösung erschienen.

Erhältlich ist das Stück als LP im klassischen, zetilosen schwarz mit dickem Einleger auf dem sich alle Songtexte, sowie Linernotes und unveröffentlichte Fotos befinden. Die CD steht dem Vinyl allerdings in nichts nach. Auch hier finden sich auf dem 16-seitigem Booklet Texte und rare Fotos. Hinzu kommen noch 7 Bonustracks, mit denen man neben dem Album auch die Songs der beiden E.P.´s unter einem Dach hat und sogar noch 2 weitere, bisher unveröffentlichte Live-Tracks. Das volle Programm! Spike

www.colturschock.de