MODERN PAIN – PEACE DELUSIONS

MODERN PAIN – PEACE DELUSIONS
(Bridge 9 Records)

Hier haben wir mal wieder so eine Scheibe, bei dem man sich keineswegs vom Cover leiten lassen darf. Hier geht es weder esoterisch noch künstlerisch oder gar vertrakt oder verkopft zu sondern man bekommt das volle Brett Noise-Core vor den Latz geknallt.

Wie der Bergriff Noise-Core vielleicht schon impliziert, ist der Sound der 10 Stücke (inkl. Inrto & Outro) schon ziemlich krachig und vom ‘Gesang’ versteht man doch recht wenig. Dieser fügt sich dann auch eher ins Gesamtklangbild ein, wenn man das denn so bezeichnen mag. Die Musik ist ungestüm und wild, dreckiger HC-Punk eben, der viel Energie und auch Aggression vermittelt. Dazu tragen auch ein paar bewusst eingefügte Soundelemente oder besser Störgeräusche bei, die den Sound noch dreckiger erscheinen lassen. Ab und an lässt man sich dann aber auch etwas Zeit und wird regelrecht schleppend, so dass auch zwei 5-Minüter unter den ansonsten eher kurz gehaltenen Songs zu finden sind.

Mit „Peace Delusion“ veröffentlichen die vier Texaner ein wirklich interessantes und deftiges Debüt. Oft kommt es einem dabei so vor als würde der Sound direkt aus der Kanalisation heraus schießen. Selbstzerstörerischer und derber Hardcore mit hohem Krachfaktor, manchmal etwas anstrengen, im Allgemeinen aber ein gut verträgliches Hörgewitter. Mirko

www.facebook.com/modernxpain