ÜBERYOU – FRONTIERS

ÜBERYOU – FRONTIERS
(Gunner Records)

Zwar sagt mir diese Band aus der Schweiz rein gar nichts, aber anscheinend haben die fünf Schweizer seit der Bandgründung schon so einiges auf die Kette bekommen. Inklusive mehrerer Veröffentlichungen, USA-und Südamerika-Tour und Support diverser ziemlich bekannter Punkbands. Und das haben die Jungs alles in bester DiY-Manier auf die Beine gestellt. Respekt. Nun ist eine neue 4-Track-EP erschienen über die ich im Folgenden kurz berichten werde.

ÜBERYOU spielen flotten, melodischen Punkrock, der so eingängig wie austauschbar ist. Soll aber nicht heißen, dass die vier Songs jetzt schlecht wären. Nur ist es eben nichts Außergewöhnliches oder gar Innovatives. Stimmiger Punkrock mit angerauter Stimme, der dadurch weniger poppig wirkt als andere Bands dieser Stilrichtung und auch bodenständiger erscheint. Die Produktion ist gut aber nicht steril oder angepasst, sondern natürlich und authentisch, was dem Sound merklich gut tut. So kann trotz recht gewöhnlichem Songmaterial ein gewisses Wiedererkennungspotential verbucht werden.

Mit ihrer zweiten EP haben die Schweizer nichts falsch gemacht und versinken darum auch nicht im Meer ähnlicher Bands. Hauptsächlich liegt das aber eben nicht am altbekannten Stil des melodiereichen Punkrocks – an dem aber nichts auszusetzen ist – sondern am knackigen Sound, den die Scheibe auszeichnet. Mirko

www.facebook.com/weareuberyou