THE SWIPES – BACK TO LIFE

THE SWIPES – BACK TO LIFE
(Mad Butcher / Punk mit Abitur Records)

Gerade mal ein halbes Jahr ist es her, dass die Indie-Rock-Band ihre letzte CD-EP veröffentlicht hat. Nun sind die Hessen mit einer neuen Scheibe am Start und dies sogar zu einem guten Zweck. Soll heißen, hier handelt es sich um eine Non-Profit-CD, deren Gewinn komplett dem Verein „Back to Life e.V.“ zu Gute kommt. Dieser kümmert sich unter dem Motto ‘Hilfe zur Selbsthilfe’ um notleidende Menschen in Indien und Nepal, die man angesichts der aktuellen medialen Fokussierung auf den Flüchtlingsstrom aus Nahost, Afghanistan und Schwarzafrika nicht aus den Augen verlieren sollte. Eine tolle Sache also, die durchaus unterstützenswert ist.

Der einzige neue Song auf der EP ist das Titelstück, welches sehr ruhig daher kommt und sich mit dem Schicksal der Ärmsten der Armen des indischen Subkontinents beschäftigt. Emotional und aufrüttelnd wird die Hoffnungslosigkeit indischer Slum- und Straßenkindern thematisiert, was nahe geht und auch nachdenklich macht. Der Song befindet sich dann auch gleich noch ein zweites Mal in einer Akustik-Version auf der CD. Der zweite Track ist eine neue, leicht psychedelische Version von „Save and Kill“,  der bereits auf dem Album „Lost“ erschienen ist. Auch dieser beschäftigt sich mit den Ungerechtigkeiten auf der Welt und den gravierenden Unterschieden in den Lebensumständen zwischen arm und reich. Vom selben Album stammt auch der dritte Beitrag, der aber in der Originalversion belassen wurde und wie die beiden anderen Stücke sehr ruhig und nachdenklich ist.

Die Aussagen der drei Songs sind unmissverständlich und wurden in angemessenem Stil vertont. Dem Anliegen der Band wird dies absolut gerecht. Mir ist das Ganze, vom musikalischen her betrachtet, dann allerdings doch ein wenig zu kraftlos und getragen. Die Einstellung stimmt jedoch und das Engagement der Band ist mehr als lobenswert. Aber man muss sich ja nicht die CD hier kaufen um zu helfen, denn Spenden kann man auch direkt. Allerdings trägt die Scheibe dazu bei, dass auch diese Missstände im Gedächtnis bleiben und nicht in Vergessenheit geraten. Mirko

www.the-swipes.com