THE ITALIEN STALLION – DEATH BEFORE DISCOGRAPHIE

THE ITALIEN STALLION – DEATH BEFORE DISCOGRAPHIE
(Twisted Chords)

Dass wir es hier mit der Vorgängerband von ABFUKK zu tun haben, wisst ihr sicherlich alle, oder? Na bitte, ich hab´s doch gewusst! Obwohl sich die Band bereits 2008 aufgelöst hat, war sie dennoch weiterhin in vielerlei Munde. Sei es einfach als ABFUKK-Vorgänger oder durch das Erbe von 3 Singles, MC´s oder so einigen Samplerbeiträgen, die hinterlassen wurden.

Im Jahr der Auflösung erschien die „Death Before Discography“ Diskographie als limitierte Box und der Deckel wurde erstmal drauf gemacht – allerdings ohne ihn zu verschließen, damit sich auch zukünftig am Liedgut der Wegberger bedient werden kann. Das geschah in den nachfolgenden Jahren auch immer mal wieder und diesmal sogar richtig schnieke. 350g Vinyl, in 3 Farben erhältlich, Inside/Out-Cover, Posterinlay mit Texten + Downloadcode für unterwegs.

Insgesamt 45 Songs tummeln sich auf beiden Seiten. Darunter Samplerbeiträge, Coverversionen, unveröffentlichte Stücke und eigentlich alles, was die Bande irgendwann mal aufgenommen hat. Die Würze der Songs liegt ganz klar in der Kürze und natürlich auch in den Texten. Diese sind direkt heraus geschrien, scheißen gerne mal auf Reime und schrecken keinesfalls vor plakativen Aussagen zurück. Raus mit der Wut im Bauch, diese zu Papier gebracht, mit schönem, kratzigem, dreckigem Hardcore überzogen, Dampf abgelassen, fertig, aus, Schluss, vorbei. THE ITALIEN STALLION sagen „Fick Dich“ und nicht „Auf Wiedersehen. Spike

www.facebook.com/The-Italian-Stallion-560445960649136/timeline