KOTZREIZ – DIE STADT GEHÖRT DEN RATTEN

KOTZREIZ  – DIE STADT GEHÖRT DEN RATTEN
(Aggressive Punk Produktion)

Nach kleinerer Durststrecke (die letzte LP liegt unendliche 3 Jahre zurück) gibt es ein neues Lebenszeichen der Schnodder-Punx aus Berlin, welches außerdem als Vorbote zum kommenden dritten Album der Band anzusehen ist. Wissta bescheid!

„Ratten im System“ ist dann auch gleich mal die erste Singleauskopplung aus dem, was da noch folgen wird. Das dazugehörige Video dürfte dem „dreckigen und ganzen Tag vorm Internet hängenden Punker“ ja nicht entgangen sein. Falls doch, großes Kino und klasse Nummer im typischen KOTZREIZ-Stil – also rotzig, kotzig und kratzig. 77´er Punk mit deutschen Texten. Da sticht die Leber, da stinkt die vegane Lederjacke, da rosten die Buttons, da freut sich der Asi über die Erfüllung des Klischees… mit Niwoh natürlich. Der ZELTINGER-Klassiker ist der nächste Song der kleinen Drehscheibe. An diesem Cover-Stück konnten sich Punketten, Punks und deren Hunde ja bereits auf dem dritten Aggro-Punk-Sampler erfreuen. Mit einem kleinen Sauf-Liebeslied (Große Liebe zu kleinen Schnäpsen) klingt die Platte aus. Die Spielzeit reicht zwar nicht zum besaufen, aber man bekommt Durst und besäuft sich dann während den Wiederholungs-Durchläufen.

Hier zeigt sich mal wieder ganz deutlich: Weniger Akkorde sind unterm Strich einfach mehr. Simpel, eingängig und auf Anhieb zum Mitgröhlen geeignet. Schickes Ding geworden, auch auf die Aufmachung bezogen. Schwarz/weißes Cover mit rotem Vinyl und auf 500 Dinger limitiert. Auf die Rattenplage, Prost! Spike

www.facebook.com/pages/KOTZREIZ/244476827545