TEAR THEM DOWN – ETT LIV I HÄLIGHET

TEAR THEM DOWN – ETT LIV I HÄLIGHET
(Plunk! Records / F.A.M.E.D. Records)

Mit Schweden-Punk kann man mich ja (fast) immer begeistern und deshalb ist es schön, hier eine EP dieser Schublade vorliegen zu haben. Waren die ersten beiden Scheiben – eine EP und ein Album – von TEAR THEM DOWN noch in englischer Sprache, bedient man sich hier ausnahmslos der Muttersprache, was ich schon mal gut finde.

Mit dem typischen Sound geht’s auch gleich los. Melodiös und mit leicht erhöhter Geschwindigkeit. Nichts wirklich neues oder außergewöhnliches, aber eingängig, kurzweilig und unterhaltsam. Also genau das, was ich von solch einer Band erwarte. Und so rocken sich die Schweden durch die vier Songs, deren Texte angeblich persönliches in den Vordergrund stellen. Da ich der schwedischen Sprache allerdings nicht mächtig bin und keine Übersetzungen beiliegen muss ich das einfach mal so glauben. Is aber auch relativ wurscht, weil gut anhören tut sich’s trotzdem.

Gelungene EP, die von mir aus gerne noch etwas länger hätte gehen können. So bekommt man eben nur knapp 10 Minuten lang traditionellen Schweden-Punk zu hören, der von TEAR THEM DOWN schnörkellos und routiniert umgesetzt wird und Lust auf mehr macht. Läuft also sehr gut rein. Mirko

www.tearthemdown.com