CAPTAIN ANGST AND THE DEADLY DIVERS – KEIN PARKPLATZ VOR ALDI

CAPTAIN ANGST AND THE DEADLY DIVERS – KEIN PARKPLATZ VOR ALDI
(People Like You Records / Universal)

CAPTAIN ANGST AND THE DEADLY DIVERS… sollen bekannt sein aus Tele5´s “Die schlechtesten Filme aller Zeiten“ (kurz SchleFaZ). Durch den Kakao gezogen werden die SchleFaZ dort von Peter Rütten und Oliver Kalkofe, aber da ich die letzten Sendungen von Herrn Kalkofe nicht mehr so konsequent wie einst verfolge, ist mir die Verbindung zwischen Band und Serie aufgrund meines Unwissens nicht bekannt. Aber wenn´s im Promozettel steht, wird´s schon stimmen.

Die maskierte Band aus dem Schwarzwald ist offensichtlich mehr als stark vom Rütten/Kalkofenschen-Humor beeinflusst und liefert eine Art Soundtrack für die ganz dunklen Seiten des Trash-TV´s, die zugleich auch zur eigenen therapeutischen Verarbeitung dient. Denn die Kost die oftmals aus der Glotze kommt ist hart und CAPTAIN ANGST AND THE DEADLY DIVERS nehmen den Input auf ihre Art auseinander. Das ist lustig, das kann auch mal albern sein, das muss nicht immer verstanden werden und das hat sogar ein wenig was von Kunst… oder sagen wir was von trashiger Kunst für Menschen mit speziellem Humor.

Vielleicht ein wenig vergleichbar mit den konfusen Geschichten, die ein CHEFDENKER-Claus oder ein KASSIERER-Wölfi so zu Papier bringen, aber nur ein wenig. Ausgeschmückt mit dreckigem Punkrock und ungepflegtem Rock´n´Roll Einfluss kickt der Krempel ganz gut. Die Band selbst über sich: „Diese Band ist wichtig!“ Spike

www.facebook.com/captainangstandthedeadlydivers