TONY GORILLA – IT TAKES A SPARK

TONY GORILLA – IT TAKES A SPARK
(Horror Business Records)

TONY GORILLA legen mit „It Takes A Spark“ ein neues Album vor. Das düstere Artwork-Erscheinungsbild sticht gleich ins Auge, aber das war ja beim Vorgänger nicht anderes und damit erzeugt die Band bereits vor der ersten Hörprobe eine Art Schwermutsgefühl.

Ganz so düster oder schleppend wie der erste Eindruck vermuten lässt, ist es dann aber nicht. TONY GORILLA sind ihrem Sound treu geblieben und machen keine großen Experimente in andere Richtungen. Heißt im Klartext: Melodischer Hardcore mit kleineren Ausflügen nach Punkrockstadt und Metaldorf. Unterwegs im mittleren bis schnellen Tempo und präsentiert von einer Stimme mit hohem Wiedererkennungswert.

Getreu dem Sprichwort „Schuster bleibt bei deinen Leisten“ geht die Band aus dem Ruhrgebiet in die dritte Runde und ordnet sich irgendwo zwischen IGNITE und RISE AGAINST ein. Die Richtung ist nicht selten zu finden, was das „Hervorstechen aus der Masse“ nicht unbedingt leichter macht. Das tut im Endeffekt aber nicht zur Sache, denn der Funke springt über. Spike

www.tony-gorilla.de