WOMBELS – BACK ATTACK

WOMBELS – BACK ATTACK
(Eigenproduktion)

Fernab jeglicher Trends ziehen die WOMBELS unbeirrt seit 1985, also seit fast 30 Jahren, ihr Ding durch. Der ganz große Durchbruch blieb ihnen leider bisher verwehrt, aber das Genre in dem die WOMBELS sich bewegen, gleicht auch einem Heuschreckenschwarm. Und dass die Band immer noch aktiv ist, zeigt auch, dass die Prioritäten ganz woanders liegen.

Das Trio aus Ulm meldet sich nach einer Best-Of CD im Jahre 2009 zurück. „Back Attack“ enthält 16 Songs im Westcoast-Skate-Pop-Punk Fetzen. Diese sind überwiegend mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs und können mit schönen, eingängigen Melodien auftrumpfen, die hängen bleiben. Im Gegensatz zu vielen Kollegen aus dieser Musiksparte, lassen die WOMBELS noch nicht mal einen Hauch von Eintönigkeit aufkommen, da sie über den Pop-Punk Tellerrand auch mal hinausschauen und dadurch ihr Gebiet ausweiten.

Nach einigen Runden im Player kann ich „Time Bomb“ als den Hit der Platte festmachen, dem natürlich einige weitere folgen. Auch das „Redemption Song“ Cover von Bob Marley ist gelungen. Ist natürlich nicht gleichzusetzen mit der Umsetzung von Johnny Cash oder Joe Strummer, aber ein schöneres Punkgewand als die WOMBELS hätte man diesem Klassiker nicht verpassen können. Alles im allem eine der besseren Platten aus dem Pop-Punk Bereich, die so manch großen Namen locker in die Tasche stecken könnte. Spike

www.wombels.net