WEEKLY CAROUSE – BACK TO CALIVOERDIA

WEEKLY CAROUSE – BACK TO CALIVOERDIA
(SN-Punx)

Kommt mir doch bekannt vor – so mein erster Gedanke, als dieser Silberling von mir ins Besprechungszimmer gebeten wurde. Der war doch schon mal zu Besuch und hey, der steht doch sogar als LP bei mir im Plattenschrank. Lage analysiert und durchschaut. SN-Punx haben das Album, das letztes Jahr in Eigenproduktion und nur auf Vinyl erschien, nochmal als Futter für die CD-Schlitze rausgebracht.

Ich bediene mich an dieser Stelle an einem Auszug meines eigenen Geschreibsels zu diesem Werk, das nach wie vor, siehe Wortspiel im Albumnamen (Hometown: Voerde / Musikrichtung: California-Punk) seine Wurzeln im locker-flockig-melodischen Sound aus Westamerika hat. Absolut Skate und Surf-tauglich, abwechselnd in deutscher und englischer Sprache geträllert, thematisch zwischen kritisch und spaßig und in auch in Sachen Geschwindigkeit ziemlich variabel.

Neben dem wasserfesten Stempel von NOFX haben auch hardcorelastige Bands wie TSOL und klassische Deutschpunk-Bands ihre Spuren hinterlassen. Die lange Abstinenz (dem Album gingen 9 Jahre WEEKLY CAROUSE -Pause voraus) hört man den Jungs nicht an. Das praktizierende Handwerk beherrschen sie vorbildlich und der Tonträger besticht durch eine große Hitdichte. Spike

www.weeklycarouse.de