THE RICKY C QUARTET – RECENT AFFAIRS

THE RICKY C QUARTET – RECENT AFFAIRS
(Wanda Records)

THE RICKY C QUARTET lässt seine Hörerschaft nicht lang zappeln. Nutzte man das Gründungsjahr 2011 noch als Vorlaufzeit, so folgten in den Jahren 2012, 2013 und auch jetzt, also 2014, immer 1-2 Veröffentlichungen. Fleißig, fleißig meine Herren!

Die 13 „Recent Affairs“-Songs treten selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Vorgänger und drehen das musikalische Rad der Zeit zurück in die schrammeligen End-70´er. Die Vintage-Mischung aus Punk, Rock´n´Roll und Pop hat schön angenehmen Garagenstyle. Die Stromgitarren können auch ohne Verzerrung auftrumpfen oder lassen sich harmonisch von Bläsern unterstützen. Mit einigen perfekt platzierten Dudeleien werden viele kleine Akzente gesetzt, die den Songs einen eigenständigen und besonderen Ausdruck verleihen.

Eine wirklich durchweg gut hörbare nette Platte mit vielen kleinen Details. Irgendwie so´n gute Laune Ding, das sich nicht aufdrängt und bei mir für Entspannung sorgt. Den Opener der B-Seite gibt´s auch als Video. Einfach mal antesten, dann seid ihr besser im Bilde. Vierhunderter Auflage mit Poster, Textbeilage und Downloadcode. Spike

www.therickycquartet.com