THE POOR DEVILS – TOWER OF STRENGH

THE POOR DEVILS – TOWER OF STRENGH
(Puke Music)

Nach der Gründung im Jahre 2011 folgt nun der musikalische Erstschlag der Würzburger Band auf CD, mit der sie beim Berliner Label Puke Music eine Heimat gefunden haben. Passt musikalisch irgendwie nicht wirklich ins Puke-Labelprogramm, das bis auf wenige Ausnahmen ja doch sehr deutschpunklastig ist, tut aber auch nicht wirklich zur Sache.

THE POOR DEVILS lassen es ordentlich Krachen und bedienen sich aus allem Guten, was der Street-Punk und der Hardcore so hergeben. Direkte, rotzige, schnelle Songs, die mit dem Kopf durch die Wand preschen und dabei ne´ Menge Staub hinterlassen. Inspiriert von Bands wie BLITZ, GBH und BLACK FLAG streifen sich THE POOR DEVILS ähnliche Lumpen über. Vielleicht noch ein wenig was von RANCID zu 2000´er Zeiten und ein bisschen Modernität ala´ KRUM BUMS, fertig ist das Endprodukt, das auf den Namen „Tower Of Strengh“ hört.

Anständiges Debüt das Aufhorchen lässt und sicher einiges an Aufmerksamkeit auf sich ziehen wird. Bin gespannt wohin der Weg von THE POOR DEVILS führen wird, aber wer es schon ins Vorprogramm von AGNOSTIC FRONT geschafft hat, dem haben sich einige Türchen sicherlich schon automatisch geöffnet. Spike

www.facebook.com/poordevils