ABFUKK – KEINE KOMPROMISSE MEHR

ABFUKK – KEINE KOMPROMISSE MEHR
(Twisted Chords)

Erschien 2010 in Eigenregie und war natürlich (wen wundert´s?) komplett vergriffen. Via Twisted Chords wird jetzt die Neuauflage rausgehauen und da sich am Inhalt nichts geändert hat, wiederhole ich mich mit meinen Zeilen von 2010: “Juzi´s, macht eure Bühnen einsturzsicher und feuerfest, denn wenn diese Band die Bretter betritt und fertig ist, könnt ihr nachher nur noch zusammenfegen. Wütend, schnell und mit unzähligen Sprengsätzen im Arsch, die durchgängig gezündet werden und explodieren, fackeln ABFUKK aus NRW die Hütte ab.

Hardcorepunk mit deutschen Texten oder Deutschpunk im Hardcoregewand, wie auch immer man es bezeichnen möchte, dass war hier runtergebolzt wird, weckt keinerlei Erinnerungen an die neue Schule, sondern wurde von der alten Schule unterrichtet. Auf der Anwesenheitsliste stehen Leute von SNIFFING GLUE und ITALIAN STALLION, also welche die wissen, wie sie mit ihrem jeweiligen Instrument umzugehen haben, nämlich unter keinen Umständen zaghaft.

Der Albumtitel ist Programm, aber so was von. Die 4 Lieder auf dieser 7´ (Keine Kompromisse mehr/ Mordlust/ Kokskopf Baby/ Ich brauch keinen Präsidenten) sprechen ne´ abgefukkte, direkte Sprache. Also anschnallen, ab dafür und sich gewiss sein, das es turbulent, schnell und laut wird. Boah ey, was für ne´ Schädeldröhnung, damit solltet ihr eure Trommelfelle unbedingt bis zum Platzen strapazieren. Es lohnt sich!“ Steff

www.facebook.com/abfukk