NEON BONE – TAPES AND SINGLES 2010-2013

NEON BONE – TAPES AND SINGLES 2010-2013
(Kill All Human Rec / TrainWreck Tapes / Trim Tab Tapes)

Drei Singles und ein Tape hat NEON BONE in den letzten Jahren bereits veröffentlicht. Also Zeit, das bisherige Schaffenswerk auf einem Tonträger zu vereinen. Man will ja nicht die ganze Zeit die kleinen schwarzen Scheiben umdrehen müssen. Zu den 24 Songs gesellen sich aber auch noch zwei bisher unveröffentlicht Tracks, die es hier exklusiv zu bestaunen gibt.

Hinter NEON BONE verbirgt sich als einziges Bandmitglied Lars, der auch bei Kill all Human Records das Zepter in der Hand hält. Lars bedient hier, wie es auch der vielleicht einigen bekannte AMAZING ANDY tut, alle Instrumente selbst – und das wirklich gekonnt. Zu hören gibt es einfachen, poppigen Punkrock mit viel Gefühl, etwas Melancholie und viel Melodie. Die Songs sind absolut eingängig und bleiben schon beim ersten Hören im Ohr hängen. Glücklicherweise nutzen sich die Song auch überhaupt nicht ab, sowie es bei dieser Art von Punkrock doch des Öfteren der Fall ist und so kann man das Tape immer und immer wieder umdrehen, ohne dass Langeweile aufzukommen droht.

Da das Tape nur auf 75 Stück limitiert ist, sollte man sich schnell eines der Exemplare sichern. Zudem kann man sich damit auf die demnächst erscheinende LP freuen. NEON BONE macht einfach Spaß und will aus den oft strapazierten Gehörgängen einfach nicht mehr raus. Mirko

www.neon-bone.com