RAZZIA – REST OF 1981-1992 VOLUME 1

RAZZIA – REST OF 1981-1992 VOLUME 1
(Colturschock)

Das was das Hamburger Label Colturschock, vor allem aktuell in dieser Herbstperiode, so an Liedgut ausbuddelt und veröffentlicht, müsste doch für die Deutschpunk-Hörer der ersten Generation gleichzusetzen sein mit einem kleinen Kind, dass mit funkelnden Augen vor seinen Weihnachtsgeschenken sitzt. Nach der BLUTTAT Platte nämlich nun die nächste Scheibe mit rarem Zeux drauf.

Keine RAZZIA “Best Of“, sondern eine RAZZIA “Rest Of“ mit 16 (+ 3 Bonussongs) seltenen und gesuchten Stücken, davon sogar einige unveröffentlicht. Es ist wie eine Schatzkiste, die Jahre später gefunden und ausgegraben wurde, die man spannungs- und erwartungsvoll öffnet und deren Inhalt die Einzigartigkeit dieser Band 21 Jahre später erneut bestätigt. Alle Songs aus der für viele Fans wichtigsten Bandphase und alle noch in Urbesetzung mit Rajas Thiele als Sänger eingespielt.

Komplett remastert wartet hier also ein Leckerbissen für alle Anlagen auf seinen Einsatz und darauf, auch die letzten raren RAZZIA Songs durch die Boxen in alle Räume zu transportieren. Die letzten raren RAZZIA Songs? Das Album trägt die zusätzliche Bezeichnung “Vol. 1“ – nicht auszuschließen also, das RAZZIA noch irgendwo eine andere Schatztruhe gebunkert haben, die sie bald ans Tageslicht holen werden. Steff

http://de.wikipedia.org/wiki/Razzia_%28Band%29