E-ALDI – ELEKTROSCHOX

E-ALDI – ELEKTROSCHOX
(Lebensgefahr)

Haidenai, eine neue CD von E-ALDI. Und diesmal sogar ein Jubiläum! Denn dies ist bereits die zehnte Veröffentlichung, mit der Aldi unsere Ohren quält. So sympathisch wie ich die DIY-Attitüde und die stets liebevolle Aufmachung – diesmal wieder in einer DVD-Hülle geliefert – auch finde, so unzugänglich war mir bisher der schräge, minimalistische aber auch idealistische Synthie-Sound.

Und was soll ich sagen. Daran hat sich auch mit der Jubiläums-Scheibe nicht viel geändert. Gut, den Texten kann man schon einiges abgewinnen. Denn diese sind schön absurd, humorvoll, satirisch und trotzdem oft mit einem ernsten Hintergrund. Schade, dass der Inhalt und die Aussage durch den total schrägen ‘Gesang’ und den echt nervigen Synthie, der das einzige ‘Instrument’ ist, oft wieder zerstört wird. Die Textzeile „die Wahrheit ist, du bist grottenschlecht“ aus der Nummer ‘Youtube-Star’ wirkt dabei allerdings auch ziemlich selbstironisch. Ein paar Tracks gibt es aber dennoch, die man als charmant bezeichnen kann. Dazu zählt auf jeden Fall „Das Mädchen bei H&M“ , „Problem Child“ oder „Wargames“, die auch so etwas wie einen flüssigen Beat haben, man fast schon als richtiges ‘Lied’ bezeichnen, und sich auch anhören kann, ohne Ohrenkrebs zu bekommen. Man muss sich allerdings, wie auch bei den vorherigen Veröffentlichungen, schon ‘ne ganze Menge geballert haben um sich den Sound, der diesmal wenigstens ein bisschen besser abgemischt ist, reinziehen zu können.

Die Motivation etwas selbst zu machen steht hier natürlich, wie immer bei Aldi, im Vordergrund, und dem zolle ich auch wirklich hohen Respekt. Auch dass man sich selbst verwirklichen will und das auch macht, schätze ich sehr. Dennoch werde ich mich mit dem musikalischen Œvre von E-ALDI wohl nie anfreunden können, sorry. Das ändert sich auch mit dieser CD-R nicht. Mirko

www.e-aldi.jimdo.com