JAYA THE CAT – O´FARRELL

JAYA THE CAT – O´FARRELL
(Rong Of Fire Records)

Mit dieser Veröffentlichung tun „Ring Of Fire Records“ vielen Liebhabern dieser Band einen wirklich großen Gefallen. „O´Farrell“ markiert nämlich das inoffizielle erste Album der amerikanisch/niederländischen Formation, dass 1999 aufgenommen, aber nie veröffentlicht wurde. Nun aber ist die Zeit für die wiederentdeckten Bänder gekommen, die über LP und CD, jeweils in schönen Aufmachungen, verstreut werden.

14 Songs, die die Tore für Ska, Punk, Regaae und Rock weit aufmachen und die mit einer gekonnten, chilligen, von Leichtigkeit voran getriebenen Verschmelzung der einzelnen Stile eine ganz besondere Atmosphäre erzeugen. Darunter auch 3 Coverversionen, die ins typische JAYA THE CAT Gewand gehüllt wurden – geniale Umsetzung. Vereinzelt werden eingefleischte Fans der Band auch noch andere, ihnen vielleicht bekannte Stücke entdecken, da diese sich bereits auf dem Nachfolge-Album befanden, dafür allerdings noch mal neu eingespielt wurden. Mensch bekommt also schon die Ur-Versionen + den Unbekannten + den Coversongs.

Beim Cover könnten sich vielleicht die Geister scheiden, aber Kunst hat eben viele Gesichter und in diesem Fall auch noch einen Hintergrund, da alle sich auf und in diesem Album befindenden Fotos in und um die O´Farrell Straße entstanden sind, einer multikulturellen Straße in San Francisco, in der Sänger Geoff einst wohnte. Großartiger Blick auf die Anfangszeit und die damals noch etwas rauere Seite von JAYA THE CAT. Ich find´s super! Spike

www.facebook.com/JayaTheCat