N.R.F.B. – TRÜFFLBÜRSTE

N.R.F.B. – TRÜFFLBÜRSTE
(Major Label / Staatsakt)

Die Hamburger Punk-Legende Jens Rachut hat mal wieder eine Band am Start. Diesmal hat Rachut diverse Hamburger Punk-, Rock- und Pop-Größen um sich geschart und das Projekt mit dem Titel Nuclear Raped Fuck Bomb, kurz N.R.F.B. Ins Leben gerufen, welches nach einer Mini-LP nun sein erstes komplettes Album heraus bringt. Dabei ist die Scheibe sowohl als LP inkl. CD als auch als eigenständige CD und auch als mp3-Album zum Download erhältlich.

Wer die bisherigen Bands und Projekte von Rachut kennt, weiß was textlich auf einen zukommt. Nämlich anspruchsvolle Lyrik mit zum Teil kryptisch anmutenden Parts, die nicht immer auf den ersten Blick zu verstehen sind. Musikalisch unterscheidet sich das Werk aber doch etwas von dem gewohnten Sound. So mischen sich verschiedene Stile zu einem ungewöhnlichen Mix. Dabei kommen sowohl Elektro- als auch Reggea-Beats zum Einsatz. Auch Bläser sind in der poppigen Mixtur zu vernehmen, die dennoch weit vom Mainstream entfernt und kein Lied wie das andere ist. Auf wildes Geschrei, Pogopunk und deftige Gitarren wird jedenfalls ausnahmslos verzichtet. Dafür nimmt der weibliche Gesang viel Platz ein und man zeigt außerordentlich große Experimentierfreude. Die Darbietung wird daher nicht für jedermann zugänglich sein. Ich tue mich jedenfalls recht schwer, der Scheibe etwas abzugewinnen. Da bin ich wohl etwas zu einfach gestrickt.

Wer dem bisherigen Oeuvre von Jens Rachut oder den späten Veröffentlichungen von den GOLDENEN ZITRONEN, von denen auch Mitglieder hier mit am Start sind, etwas abgewinnen kann, wird bei der ‘Trüffelbürste’ bestimmt auf seine Kosten kommen. Mir ist die Scheibe aber irgendwie zu sperrig. Mirko

www.facebook.com/pages/NRFB/483966421676468