LAMBS – S/T

LAMBS – S/T
(Contraszt! Records)

Neue Band aus dem Dunstkreis des AZ Köln. Mit einer 7“ EP stürzen sich LAMBS direkt ins Getümmel. Die 6 Songs (3 pro Seite) klingen frisch und unverbraucht, aber trotzdem irgendwie wie nach alten Hasen mit Erfahrung. Vielleicht haben sie aber auch einfach in der modernen Deutschpunkschule gut aufgepasst und genau hingehört.

Frei von Phrasendrescherei und Parolen klingt das alles sehr erwachsen und erinnert mich immer wieder an DACKELBLUT, DISCO//OSLO oder auch an alte PASCOW. Die Songs, bis auf eine Ausnahme deutschsprachig, prägen sich gut ein, können mit guten Songwriting punkten und haben schlichtweg was auf dem Kasten. LAMBS machen Appetit auf mehr und man darf gespannt sein, was von dieser Band noch kommen wird.

Übrigens prangert der DIY Stempel deutlich und fett auf dieser Produktion, denn vom Label bis zum Siebdruckcover legen die Macher hier am liebsten selber Hand an. Limitiert auf 300 Scheiben wird es bestimmt nicht allzu lange dauern, bis diese EP vergriffen ist. Ranhalten ist also angesagt! Spike

www.facebook.com/lambspunk