CONTRA REAL – WASSER MARSCH!

CONTRA REAL – WASSER MARSCH!
(Riot Bike Records)

„Deutschpunk gegen Deutschland” – unter diesem Motto knüppeln sich CONTRA REAL durch ihre zweite Veröffentlichung. Vorausgegangen ist die Debüt CD „Antifascist Punkrock“, dieser folgt hiermit eine 10“Inch mit 7 Songs auf Riot Bike Records. Das Hamburger Trio hat sich dem guten, alten Deutschpunk verschrieben. Ohne Umwege, klar auf den Punkt, direkt in die Fresse!

Gegen Nazis, bullenkritisch, staatsfeindlich und mit jeder Menge Drang nach Riot im Herzen. Die Themen sind nicht untypisch, aber wenn es die Umstände so fordern (und sie fordern es!), dann muss es eben so lange auf den Punkt gebracht werden, bis sich diese Umstände ändern. Alle Stücke sind extrem kämpferisch und angriffslustig, sie animieren die Birne, rütteln auf und sind außerdem zu 100% pogotauglich. Der Hauptgesang, übernommen von der Schlagzeugerin, kommt schön rotzig, die 2.te Stimme vom männlichen Kollegen hingegen böse. Passt!

Nach durchgängig regierender Wut klingt die Platte mit einem kleinen Augenzwinkern aus. Auf die Melodie von „Wann wird´s mal wieder richtig Sommer“ fragt sich „Das Riotsonglied“, wann es mal wieder richtig Riots gibt. Zwischen den ganzen Hipsterbands, die die einschlägige Punkerpresse bis zum Abkotzen übertrieben abfeiert, tut es immer wieder gut solche Bands zu hören. Solche die sich vielleicht altmodisch anhören mögen, dafür aber echt wirken. Spike

www.facebook.com/pages/ContraReal/234834016559445