THE SENSITIVES – BOREDOM FIGHTERS

THE SENSITIVES – BOREDOM FIGHTERS
(Sunny Bastards)

Schweden ist nicht nur bekannt für Pippi Langstrumpf oder Knäckebrot, sondern auch für guten Punkrock. Mir fallen auf den Schlag etliche interessante und gute Bands ein die ich aufzählen könnte und mit THE SENSITIVES kommt, so viel sei schon mal vorweg genommen, eine weitere, ja sogar eine ganz besondere dazu.

“Boredem Fighters“ hört man die Erfahrung an, denn es sind längst nicht die ersten Songs, die das Trio hier gekonnt aus Instrument und Stimme herausholt. Gitarrist, Sänger und Komponist Martin sowie Schlagzeuger Anton standen nämlich zuvor in Diensten der NINJA DOLLS, bevor sie sich mit Sängerin und Bassisten Paulina ins nächste Abenteuer namens THE SENSITIVES stürzten. Und dieses Abenteuer setzt der Vielseitigkeit kaum Grenzen, durchstreift wagemutig die Folk-Punk Gebiete und kümmert sich zusätzlich gekonnt und intensiv um alles was so drum herum liegt. Country, Ska, Rock´n´Roll und immer wieder ganz viel Folk und Punkrock. Dazu schöner, perfekt harmonierender und miteinander verschmelzender Wechselgesang von weiblicher/männlicher Stimme und die Bereicherung durch Tasten- Blasinstrumente.

Fast schon unheimlich, was die 3 Bandmitglieder hier für einen Wirbel veranstalten. Da besteht akute Erblassungsgefahr für andere Genrevertreter, denn THE SENSITIVES schieben die Messlatte mit einer verspielten und lockeren Selbstverständlichkeit ein gewaltiges Stück nach oben. Alles richtig gemacht würd ich mal sagen. Steff

www.thesensitives.net