SIR REG – 21ST CENTURY LOSER

SIR REG – 21ST CENTURY LOSER
(Heptown Records)

Bereits ihr drittes Album hauen SIR REG, die schwedischen Celtic-Punks raus. Mittlerweile ist die Band ja wahrlich keine unbekannte mehr. Nun legen die Jungs also ein paar neue Songs nach. Insgesamt zwölf Stück an der Zahl und das im typischen SIR REG-Stil.

Nachdem das Mini-Album und die erste LP im selben Jahr erschienen, hat man sich nun zwei Jahre Zeit gelassen, um das neue Material reifen zu lassen. Und dabei sind echt klasse Folk-Punk-Songs entstanden – leider aber auch die ein oder andere Popschnulze wie zum Beispiel ‘Walking into doors’ oder das hoch-emotionale ‘City of Tragedy’. Diese bleiben glücklicher Weise die Ausnahme. Denn ansonsten bewegt man sich zwischen schnellem Pogo, Celtic-Folk und Trinkkultur. Und SIR REG bringen das alles auch noch wunderbar zusammen und auch noch rüber. Da kann man schon mal das Tanzbein schwingen. Nicht zuletzt auch wegen echt tollen Melodien, die mal wieder in die Songs mit rein gepackt wurden.

Mit der aktuellen Scheibe ist SIR REG ein würdiger Nachfolger gelungen; und sie befinden sich in ihrem Genre damit im absoluten Spitzenfeld. Auf die schmalzigen Songs hätte man dennoch verzichten können. Könnte mir persönlich das Album zwar nicht ständig anhören, aber für so zwischendurch doch echt gepflegte Unterhaltung! Mirko

www.sir-reg.com