FINISTERRE – HEXIS

FINISTERRE – HEXIS
(Twisted Chrords)

Eine Split mit ALPINIST und der Longplayer „Bitter Songs“ liegen hinter FINISTERRE, eine einseitige 4-Track 12“ (einseitig auf die Bespielbarkeit der Platte bezogen) haben sie aktuell in der Discographie zu verzeichnen. Twisted Chords hat sich ihrer angenommen, was den Bekanntheitskreis noch mal deutlich erweitern dürfte.

Die Songs spielen sich mit einer Mischung aus Hardcore, Crust und Punk regelrecht in Rage – brüllend, wütend, Wolkenverhangen – Donnerwetter. Vorgetragen von weiblicher Stimme, aber das hört man nur in „Coffee Killer“ – der restliche Stuff ist tief, düster, aggro und schnell unterwegs und das nicht nur stimmlich. Zu den Texten gibt’s Linernotes – kommt immer gut so was, kann man einige Dinge noch mal näher Erläutern.

In gut 12 Minuten ist man durch mit dem Programm, das ich ein wenig mit FROM ASHES RISE in Verbindung bringe, natürlich ohne die eigne Handschrift von FINISTERRE wegzuradieren. Harte Kost, gutes Brett – die Scheibe kann was! Nur Covermotive gibt es sicher bessere. Spike

www.finisterre-punx.de