THE CRAZY SQUEEZE – S/T

THE CRAZY SQUEEZE – S/T
(Wanda Records)

Na das nenn ich mal ein Bandfoto. THE CRAZY SQUEEZE sehen ja aus wie die VILLAGE PEOPLE des Punkrocks. Humor haben die Jungs schon mal, aber da wo sie herkommen (aus Los Angeles / Kalifornien) scheint ja auch meistens die Sonne, da wäre ich auch häufiger zum Scherzen aufgelegt und hätte nicht so oft schlechte Laune.

Die Bande greift ganz tief in die Mottenkiste und liefert den Beweis, dass man für gute Songs kein komplexes Gerüst braucht – denn die besten Nummern waren schon immer die der simpleren Sorte. 1,2,3,4 und ab dafür… oder so ähnlich. Der Ableger “Punkrock“, der einst dem Rock´n´Roll Gewächs entnommen wurde, verleugnet seine Wurzeln nicht. Es geht zurück in die Vergangenheit von Glamrock und Punk. Die engen Hosen passen noch wunderbar und die Berieselung in der Prägephase mit Werken von JOHNNY THUNDERS, SLADE, EDDIE & THE HOT RODS und Kollegen hat ihre Spuren hinterlassen.

THE CRAZY SQUEEZE garnieren ihre Retro-Mischung außerdem mit nicht immer ernstzunehmenden Texten (wenn ich das richtig deute) und fertig ist die Pub Music für die ganzen Tanzäffchen. Limitiert auf 300 Platten, davon 200 rot/schwarz gesplattert und 100 rot/weiß gesplattert. Will heißen: Der frühe Vogel fängt den Wurm! Steff

www.facebook.com/thecrazysqueeze